Pigmentflecken - eine unschöne Begleiterscheinung von zu viel Sonnenlichtvon Beauty Center Tirol / Frau Petra Kreilhuber am 28.08.2015 um 10:23

Melanin ist ein Pigment, dessen Hauptaufgabe darin besteht, die Haut vor dem schädigenden Einfluss der UV-Strahlung im Sonnenlicht zu schützen. Gebildet wird der braune Farbstoff von den sogenannten Melanozyten. Sie erhalten das Signal zur Pigmentbildung von anderen Hautzellen, den Keratinozyten, vor allem als Reaktion auf Sonnenlicht. Gemeinsam sorgen diese beiden Zelltypen so für die von vielen geschätzte Urlaubsbräune.

Pigmentflecken sind also Ausdruck einer gestörten Melaninproduktion, die durch verschiedene Auslöser bedingt sein kann – angefangen von (zu) häufiger UV-Einstrahlung über die normale Hautalterung bis hin zu hormonellen Einflüssen. Wichtig ist zu wissen, dass die kleinen braunen Hautverfärbungen selbst in der Regel harmlos sind und keinerlei Krankheitswert besitzen. Abgesehen davon, dass sie oft als unästhetisch und kosmetisch störend empfunden werden, insbesondere wenn sie an sichtbaren Stellen wie Gesicht, Händen oder Dekolleté zu Tage treten, sind sie somit auch von medizinischer Bedeutung, da das Vorhandensein von vielen Sonnenflecken das Hautkrebsrisiko erhöht. Die wichtigste Vorbeugungsmaßnahme besteht darin, die Haut vor der Sonne zu schützen. Das bedeutet einerseits, sich nicht zu häufig und zu lange der direkten Sonnenstrahlung auszusetzen, insbesondere im Sommer. Und andererseits konsequent Sonnencremes mit ausreichend hohem Lichtschutzfaktor zu benutzen.

 
 

Beauty Center Tirol / Frau Petra Kreilhuber

In meinem Institut bieten wir Ihnen seit 1997 eine große Auswahl an Behandlungen für Ihre Schönheit und Ihr Wohlbefinden. Hochwertige Produkten und kostbare Wirkstoffen für ein gesundes und gepflegtes Aussehen.
 

Menü

Tu dir Gutes!

Care4Body ist die Gesundheitsplattform mit den besten Dienstleistern im Gesundheitsbereich zu Top Preisen.

Melden Sie sich jetzt an und sparen Sie bares Geld und Zeit.

Jetzt registrieren

Einloggen

Sie haben bereits einen Care4Body Account? Dann können Sie sich hier einloggen.